Häufige Fragen zu Bach-Blüten

Was ist eine Kombinationsmischung?

Eine Kombinationsmischung ist eine Mischung einer bereits im Voraus ausgewählten Zahl von Bach-Blüten. Häufig werden Kombinationsmischungen als getrenntes Produkt hergestellt, das den Anspruch erhebt, in bestimmten Situationen (oder gegen einen bestimmten Zustand oder ein bestimmtes Symptom) nützlich zu sein.

Jede/r die/der Notfalltropfen, (eine Kombination von Impatiens, Cherry Plum, Clematis, Rock Rose und Star of Bethlehem) in Zeiten oder Phasen von Stress und Belastung genommen hat, wird die verblüffende beruhigende Wirkung erlebt haben. Diese Tatsache hat vermutlich dazu geführt, dass verschiedene Hersteller versucht haben, ähnlich wirkungsvolle Kombinationen zu erfinden. Man sollte hierbei Folgendes vergegenwärtigen: es ist gerade die Stärke der Bach-Blüten Methode, dass der Mensch eine auf seine momentane Situation individuell zugeschnittene Kombination bekommt.

Ein Beispiel: Eine unsichere, introvertierte Person mit Prüfungsängsten braucht hierfür vielleicht Larch, Mimulus, Elm und Gentian. Eine andere Person, die auch an Prüfungsängsten leidet (jedoch mit der Tendenz die Lage zu verdrängen), braucht vielleicht Rock Rose, Hornbeam, Elm und Agrimony.

 Als BFRP empfehle ich nur den Gebrauch einer Kombinationsmischung, nämlich Dr. Bach´s „Notfalltropfen."

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok